Führung 'Auf den Spuren Joseph Haydns' - Christa Bauer - Fremdenführerin, Tourguide, Austria

Ansicht Schönbrunn

www.touristguides-austria.at

Christa Bauer, Fremdenführerin

NEU: Laut der neuen Verordnung (4. Covid-Schutzmaßnahmenverordnung, gültig ab 8.2.2021) sind Führungen auf vier Personen aus maximal zwei Haushalten zzgl. maximal sechs minderjähriger Kinder begrenzt, wobei der Fremdenführer als ein Haushalt gilt.
Führungen wieder
möglich!

www.touristguides-austria.at

Direkt zum Seiteninhalt

Führung 'Auf den Spuren Joseph Haydns'

Bereits als kleiner Bub kam Joseph Haydn zu den Sängerknaben zu St. Stephan.
Mit 17 Jahren wurde er wegen des Stimmbruchs und vor allem der vielen Streiche, die er seinen Klassenkameraden spielte, hinaus geworfen. Nach Zeit bitterer Armut bekam der junge Haydn immer mehr Aufträge, bis er letztendlich vom Fürsten Esterhazy engagiert wurde, in dessen Diensten er rund drei Jahrzehnte bleiben sollte, bis er im fortgeschrittenen Alter wieder nach Wien zurück kehrte.

Wir folgen Josephs Haydns Spuren bis zu seinem Tod 1809 in Wien. Auf Wunsch kann auch das Haydn-Museum besichtigt werden.
Zurück zum Seiteninhalt