Stadtrundgang 'Vom Barock zur Wiener Moderne' - Touristguides Austria, Christa Bauer Fremdenführerin

www.touristguides-austria.at

Christa Bauer, Fremdenführerin

www.touristguides-austria.at

Direkt zum Seiteninhalt

Stadtrundgang 'Vom Barock zur Wiener Moderne'

Wir treffen uns beim Oberen Belvedere, dem herrlichen Barockschloss des Prinz Eugen von Savoyen. Von hier aus haben wir einen wunderbaren Blick über Wien.
Durch den barocken Garten gehen wir zum Unteren Belvedere, das heute ebenfalls als Museum genützt wird und durch zahlreiche Sonderausstellungen besticht.

Über den Schwarzenbergplatz mit seinem bei Nacht beleuchteten Hochstrahlbrunnen und die beeindruckende Französische Botschaft im Jugendstil gehen wir zur Karlskirche, der wohl schönsten und prächtigsten Barockkirche Wiens, einem Bau des Barockarchitekten Fischer von Erlach. Innenbesichtigung auf Wunsch möglich (Eintritt nicht inkludiert, nur möglich bei Kleingruppen. Der Eintritt inkludiert die Fahrt mit dem Aufzug in die Kuppel der Kirche).


Weiter zu den berühmten Jugendstil-Stadtbahnpavillons Otto Wagners, von hier aus haben wir auch einen schönen Blick auf den Wiener Musikverein, in dem jedes Jahr das berühmte Neujahrskonzert stattfindet.
Beendet wird dieser Spaziergang bei der Wiener Sezession, ebenfalls ein beeindruckendes Gebäude des Wiener Jugendstils.

Dauer ca. 1 1/2 bis 2 Stunden. Ohne Innenbesichtigungen. Diese können natürlich gerne eingebunden werden, die jeweiligen Eintritte sind nicht im Preis inkludiert.
Zurück zum Seiteninhalt