Führung Gustav Klimt und Wien - Touristguides Austria, Christa Bauer Fremdenführerin

www.touristguides-austria.at

Christa Bauer, Fremdenführerin

www.touristguides-austria.at

Direkt zum Seiteninhalt

Führung Gustav Klimt und Wien

Ansicht Gustav Klimt - Wasserschlangen
Bildhinweis:  
Gustav Klimt
Wasserschlangen I
50 x 20 cm
1904-1907
Mischtechnik
Gold auf Pergament
Belvedere, Wien
©Belvedere, Wien
2012 wurde in Wien das "Klimt-Jahr" ausgerufen, denn der Künstler wurde vor 150 Jahren in Baumgarten bei Wien geboren. Zahlreiche Ausstellungen in acht verschiedenen Museen widmen sich dem Werk und Leben des Malers, der sicher zu den berühmtesten Österreichs gehört. Klimts Werke genießen auch heute noch große Beliebtheit und Faszination.
Um Gustav Klimt ranken sich unzählige Gerüchte, Skandalen und Legenden:
So sagte man ihm nach, dass er an seinen weiblichen Modellen nicht nur als Künstler interessiert war. Die Folge davon waren angeblich 14 uneheliche Kinder! Über sich selbst sagte Klimt: "Bin als Person nicht extra interessant" – dass das Gegenteil der Fall ist, erfahren Sie bei dieser Führung.
Das genaue Programm wird mit Ihnen abgestimmt, da natürlich nicht alle Ausstellungen während dieser Führung besucht werden können. Nachstehend finden Sie eine Übersicht aller Angebote im Klimt-Jahr.

Dauer: ca. 2 Stunden, eventuelle Eintrittsgebühren sind nicht inkludiert und werden je nach Museum separat verrechnet.
Zurück zum Seiteninhalt